Veranstaltungen/Aktivitäten

Transition Stammtisch

Jeder ist herzlich eingeladen zum Kennenlernen und Reinschnuppern in dieser Gruppe. Wir treffen uns regelmäßig jeden 2. Dienstag des Monats im Che Storia, Bahnhofstr. 7 (Nebenzimmer) um 19.30 Uhr.     Ferien im August

Du triffst bei uns interessante Menschen, die sich für eine liebenswürdige Zukunft in unserer Stadt und Region engagieren.

Wir sprechen locker und offen über unsere Aktivitäten ohne in die Tiefe zu gehen, denn dazu gibt es separate Gruppen/Themen-Treffen. Tauschen uns aus, über das was uns wichtig und was gerade dran ist.

Willst du in die Verteilerliste aufgenommen werden für Einladungen und Informationen?
Dann schreib uns bitte eine kurze mail an transition-sylvialind(et)gmx.

Bürgergarten

img 1899        img 2139

Bürgergarten: Interessenten willkommen!

Fester Treffpunkt ist immer Mittwoch ab 17 Uhr oder auf Anfrage.

Wir leben im Bürgergarten ein kreatives und geselliges Miteinander
und freuen uns sehr über unsere aktiven und wissbegierigen Kinder.
Neue kleine und große Helfer sind herzlich willkommen - auch DU!
Jede Unterstützung, auch in Form von Sachspenden wie Samen,
Pflanzen, Gartengeräte u.a. ist hilfreich für uns und macht unsere Arbeit einfacher.
Einen Samstag im Monat ist jeweils ab 14 Uhr ein besonderer Event im Bürgergarten geplant.

Anfragen bitte an Irene, 0151 156 721 35 od. per mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Redestabkreis

Jeden 1. Sonntag des Monats treffen wir uns im Stubbs, Yogazentrum, über dem Steineladen in der Alleestr., Eingang auf der Rückseite,

                        Von 20 Uhr bis 22 Uhr.  

Da der 1. Sonntag im Juni Pfingstsonntag ist, wird das Treffen eine Woche vorverlegt:

kein Treffen am 04.06. => sondern am 28.05. im STUBBS um 20:00

Wir beginnen um 20.00 Uhr im Kreis sitzend. Wir sprechen von dem was uns bewegt, was in diesem Moment gesagt werden will, zu einem Thema oder einfach nur zu meiner Befindlichkeit. Wer den Redestab in der Hand hält, spricht und wird nicht unterbrochen. Wir hören zu und kommentieren nichts. Alles während des Redestabkreises Gesprochene bleibt im Raum, wir tragen nichts nach außen.

Wenn du in einem Kreis den Redestab in der Hand hältst, bist du aufgefordert mit Respekt und offenem Herzen die wesentliche Wahrheit zu sprechen. Wir gehen mit einer Frage, wie z. B. was bewegt dich gerade in deinem Leben oder was ist neu und gut in deinem Leben. Wir teilen das mit, was gerade geteilt werden will.... Manchmal entsteht aus dem Kreis ein Thema, das gerade alle betrifft.
Die Person, die den Redestab in der Hand hält, hat die vollkommene Aufmerksamkeit der Gruppenmitglieder. Wir hören mit offenem Herzen zu, versuchen nicht zu werten, keine Verbesserungsvorschläge zu unterbreiten. Wir öffnen lediglich einen Raum für das Gehörtwerden. Es erfolgt nach einer Runde keine Diskussion über das Gehörte. Wir lassen alles stehen und verpflichten uns, nichts nach außen zu tragen.

herzlichst
Andrea

Infos: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

lets dance!

Disco in Immenstadt!

Gute Musik,   nicht zu laut,   freies abtanzen nach Herzenslust!

ab 19:30-23 Uhr im Jugendhaus Rainbow /  Immenstadt

      Sommerpause   2017

AB 10.9. GEHTS WEITER!         8.10.  12.11.  10.12.

Wenn Du im Tanzverteiler aufgenommen und an die Termine erinnert werden willst, schick bitte eine E-mail an: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

     lets dance!

Schenketag 7. Mai 2017

6.Schenketag in Immenstadt    Ein Tag ohne Geld!     

           Von Herzen schenken, mit Freude nehmen.

Am 7. Mai 2017 ist es wieder soweit: da öffnet der Hofgarten für den „Aktionstag Schenken“ zum 6.mal seine Pforten. Die Organisatoren der Transition Initiative Immen-Stadtimwandel hoffen wieder auf rege Beteiligung aller und erwartet wie in den Jahren zuvor mehr als 1000 Besucher.

Das Prinzip ist einfach: Dinge, die nicht mehr gebraucht werden, können von 9-12 Uhr abgegeben werden. Dabei ist zu Beachten, dass die Dinge funktionieren und sauber sind (keine Textilien).

Ab 13 Uhr wird der Saal geöffnet und alle können sich Geschenke von den Tischen nehmen.

Diesmal legen wir besonderen Wert auf das spenden von Talenten, die jeder Mensch im Besonderem hat. Sei es reparieren, vorlesen, massieren, PC-Hilfe, wir legen eine Liste an in die sich eingetragen werden kann und dann in Form eines Gutscheines abgegeben wird.

Wer mithelfen will bei der Organisation oder beim Ablauf dieses besonderen Tages bitte melden. Lasst uns miteinander freudig diesen Tag gestalten.